Projekte

Die freie Verfügbarkeit offener Daten erlaubt die Einbindung dieser Informationen in Anwendungen jeglicher Art. Dadurch sollen Entwicklungen angestoßen werden, die die Informationen in bestehende Prozesse einbinden, weiterverarbeiten oder auf besondere Art und Weise visualisieren.

Auf dieser Seite stellen wir Beispiele und Projekte vor, die im Rahmen von Leipzig Data vor allem durch studentische Projektgruppen in den letzten Jahren umgesetzt wurden.


Leipziger MINT-Orte

MINT-OrteIm Sommersemester 2015 beschäftigte sich eine interdisziplinär zusammengesetzte studentische Projektgruppe mit der Erstellung einer Online-Version der Broschüre “MINT-Orte der Stadt Leipzig” auf der Basis einer RDF-Version der entsprechenden Daten und dem AngularJS Framework.

Website: http://leipzig-data.de/MINT-Orte/
Code bei github: https://github.com/LeipzigData/MINT-Orte


Interaktiver Haushaltsrechner

HaushaltsrechnerIm Studienjahr 2014/15 beschäftigten sich zwei studentische Projektgruppen mit der Anforderungserhebung und prototypischen Umsetzung eines neuen Interaktiven Haushaltsrechners für die Stadt Leipzig auf der Basis von Drupal. Zum Einsatz kamen semantische Technologien (RDFCube) und Linked Open Data Ansätze, um die Daten mit modernen Web-Technologien zugänglich zu machen.

Website: http://leipzig-data.de/IHR-15/
Code bei github: https://github.com/LeipzigData/IHR-15


Stadtteilplattform “Leipziger Osten”

StadtteilplattformIm Sommersemester 2015 beschäftigte sich eine interdisziplinäre studentische Projektgruppe mit der Entwicklung einer Stadtteilplattform auf Drupal-Basis für den Leipziger Osten.

Website: http://leipziger-ecken.de
Weiterentwickelter Code bei github: https://github.com/JuliAne/easteasteast


Gentrifizierungsprozesse in Leipzig

GentrifizierungIm Sommersemester 2014 beschäftigte sich eine interdisziplinäre studentische Projektgruppe in enger Zusammenarbeit mit dem Team von einundleipzig mit dem Thema “Gentrifizierung in Leipzig”, wertete dazu verschiedene Daten aus und erstellte eine Präsentation.

Website: http://leipzig-data.de/Gentri-14/
Code bei github im Karten-Projekt: https://github.com/LeipzigData/Karten


Energieprojekt

Energieprojekt
Im Wintersemester 2013/14 beschäftigte sich eine studentische Praktikumsgruppe mit erneuerbaren Energieanlagen in der Region Leipzig, über die nach EEG die Netzbetreiber verpflichtet sind, Anlageninformationen zu veröffentlichen. Diese Informationen wurden für das Jahr 2012 recherchiert, als RDF-Daten aufbereitet und auf einer eigenen Karte visualisiert.

Website: leipzig-data.de/Energie-13.
Code bei github: https://github.com/LeipzigData/Energie-13


Jugendstadtplan-Demo

Jugendstadtplan
Im Kontext der World Skills 2013 hat eine studentische Praktikumsgruppe einen Jugendstadtplan mit für Jugendliche interessanten Leipziger Orten auf OpenStreetMap-Basis erstellt.

Website: leipzig-data.de/JSP-15
Code bei github im Karten-Projekt: https://github.com/LeipzigData/Karten


Leipzig Data Event Widget

Leipzig Data Event Widget
Die prinzipiellen Möglichkeiten des Leipzig Data Events Frameworks demonstriert unser Leipzig Data Event Widget. Der primäre Zugriff erfolgt über SPARQL-Anfragen auf unseren SPARQL-Endpunkt, in dem die Event-Daten mit weiteren Daten über Veranstalter und Veranstaltungsorte aus den Leipzig Data Gelbe Seiten angereichert und zusammengeführt sind.

Der Benutzer kann die Events mit Hilfe von Filtern oder Tags einschränken. Außerdem können die Veranstaltungsorte auf einer Karte dargestellt werden.

Website: leipzig-data.de/widget/


City:Cult – Deine Stadt im Blick

City:Cult
Was ist Los in Leipzig? Egal ob Veranstaltungen, Konzerte oder das Kinoprogramm, die City:Cult-App verrät es! Die nützliche Vorsortierung in Kategorien und eine Suche erleichtern das stöbern nach interessanten Veranstaltungen.

Das System von City:Cult integriert mehrere Datenquellen, unter anderem Leipzig Data und API.LEIPZIG, und aggregiert diese Informationen automatisch. Dadurch soll eine möglichst hohe Informationsdichte und Abdeckung für den Großraum Leipzig erzielt werden.

Im März 2016 auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Website: www.citycult.org