Tag Archives: Standards

Seminar am 22.1.2014

22.01.2014 Kommentare geschlossen

Zeit: 22.01.2014, 8:00-9:00 Uhr
Ort: Raum P-701 im Augusteum der Universität Leipzig, Augustusplatz 10.

Frameworks, Coding Standards und Documentation Standards

Anmerkungen

Zu diesem Termin sollte Natanael Arndt sein Saft-Framework vorstellen, mit dem leichtgewichtig erweiterbare Action-Controler-Strukturen verwaltet werden können. Der Vortrag fiel krankheitsbedingt aus, die Diskussion (es waren Vertreter aus drei Leipzig Data Projekten anwesend, die aktuell in der Pipeline sind) drehte sich um die Rahmenrichtlinien, die bei Entwurf und Umsetzung der Projekte Berücksichtigung finden sollen. Dafür erschien das Saft-Framework zu speziell und zu starr, Vorteile gegenüber einem gewichtigeren Framework wie Zend wiegen die Features nicht auf, die mit einem “richtigen” Framework kommen. Wir einigten uns auf “Zend Spirit” als Rahmenrichtlinie. Dies bedeutet insbesondere die Zend-2-Ordner-Struktur sowie die dort vorgesehene Einbindung von Tests und Dokumentation zu übernehmen.

Für Dokumentationszwecke bieten sich darüber hinaus die Wiki-Möglichkeiten bei github an, die sich mit readthedocs verbinden lassen, wie dies im SymbolicData-Projekt prototypisch diskutiert wurde.

Zend wird auch im Ontowiki-Projekt und weiteren AKSW-Spin-Offs eingesetzt, so dass auch deren Coding Standards von Interesse sind.